Junges DT / LesArt

Es ist schon eine kleine Tradition: In den Sommerferien erarbeitet eine Gruppe Jugendlicher von LesArt und dem Jungen DT eine szenische Lesung eines der für den Deutschen Jugendbuchpreis nominierten Bücher und bringt diese im September in der Box des Deutschen Theaters oder auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters vom zur Aufführung. 

 

2021 spielen wir am 31. 8 um 19 Uhr und am 1. 9. um 11 und 14 Uhr in der Box vom Deutschen Theater! YOU ARE NOT SAFE HERE, ein Jugendroman von Kyrie McCauley. Leitung: Kristina Stang und Sofie Hüsler 

 

Foto: Robert Kosse

 

KEINE HALBEN SACHEN 

 

Der Roman KEINE HALBEN SACHEN von Antje Herden wurde 2020 für den Deutschen Jugendbuchpreis nominiert.

Leitung und Regie der szenischen Lesung: Kristina Stang und Sofie Hüsler

Vorstellungen am 9., 10. September und 27. Oktober auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters.

Foto: Frank Schulz

KOMPASS OHNE NORDEN

 

Eine suenische Lesung mit dem preisgekrönten Jugendroman von Neal Shusterman. Jugendbuchpreis 2019.

Leitung und Regie der szenischen Lesung: Kristina Stang und Sofie Hüsler

Vorstellungen am 4. und 5 . September 2019 in der Box, Deutsches Theater

Foto: Antje Materna

BIS DIE STERNE ZITTERN

 

Der Jugendroman von Johannes Herwig wurde 2018 für den Deutschen Jugendbuchpreis nominiert.

Vorstellungen im Jungen DT am 5. und 6. 9. 2018

Leitung und Regie: Kristina Stang und Sofie Hüsler

Foto: Frank Schulz

GERUCH VON HÄUSERN ANDERER LEUTE

 

Der Jugendroman von Bonnie-Sue Hitchcock hat 2017 den Deutschen Jugendbuchpreis gewonnen.

Premiere im Jungen DT: September 2017

Gastspiele in der Schwarzschen Villa (Literatur Tage) und im NONAM in Zürich 

Leitung und Regie: Kristina Stang und Sofie Hüsler

Foto: Frank Schulz

MÄDCHENMEUTE

 

Der Jugendroman von Kirsten Fuchs wurde für den Deutschen Jugendbuchpreis 2016 nominiert.

Vorstelungen im Jungen DT: September 2016

Leitung und Regie: Kristina Stang und Sofie Hüsler

Foto: Sofie Hüsler

ANDERS

 

Jugendroman von Andreas Steinhöfel 

Premiere bei LesArt im Oktober 2016

Leitung und Regie: Sofie Hüsler

Foto: Frank Schulz

WUNDER

 

Der Jugendroman von Raquel J. Palacio wurde 2015 für den Deutschen Jugendbuchpreis prämiert.

Premiere im Jungen DT, weitere Aufführung bei LesArt Okt 2015

Leitung und Regie: Sofie Hüsler

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sofie Hüsler